Ampelstererung LIC-37 von LE-Elektronik

In Zusammenarbeit mit LE-Elektronik wurde für die Ampelsysteme eine Steuerung mit „gemeinsamer Rotphase“ entwickelt.

Mit diesem Ampelmodul können sie sich eine Baustellenampel wie sie für die Verkehrsregelung an vielen Straßenbaustellen üblich ist, auch auf ihrer Modellanlage nachbauen. Als Leuchtmittel kann man entweder farbige LEDs oder Glühlämpchen verwenden. Des Weiteren kann man auch klare LEDs bzw. Glühlämpchen verwenden, wenn man dann eine farbige Abdeckung verwendet. LIC–37 unterscheidet sich gegenüber anderer Ampelsteuerungen, durch das unterschiedliche Zeitverhalten der Rot – Grün Phase. Die Vorwiderstände für die LEDs bei 12 Volt Betrieb befinden sich bereits auf dem Modul.

Technische Daten:
Versorgungsspannung: 12V Gleichspannung
Ausgangsstrom pro Ausgang: maximal 100 mA

Abmessungen:
Höhe: 9 mm
Breite: 15,5 mm
Länge: 20,5 mm

Der Anschluss des Moduls sollte nur durch eine Fachkraft erfolgen. Bei unsachgemäßem Anschluss des Moduls erlischt die Garantie. Bei Spannungsversorgung Polung beachten, gegebenenfalls Anschlüsse wechseln.